Liveticker zum Nachlesen - Die Bayern besiegen Dortmund mit 4:1!

az

Die Bayern gewinnen mit 4:1 gegen Borussia Dortmund. Eine tolle Leistung der Münchner. Das Duell im Liveticker zum Nachlesen.

München - Zehn Punkte Vorsprung auf "Verfolger" RB Leipzig, gar 15 auf den "ewigen Rivalen" Dortmund: Der FC Bayern kann es sich trotz der jüngsten Niederlage bei 1899 Hoffenheim (0:1) leisten, auf die Festtage in der Champions League gegen die Königlichen zu schielen.

So spielt der FC Bayern: Ulreich - Lahm, Boateng, Martinez, Alaba - Alonso, Vidal, Thiago - Ribéry, Robben - Lewandowski

So spielt der BVB: Bürki - Bartra, Sokratis, Ginter - Schmelzer, Guerreiro, Castro, Passlack - Dembélé, Pulisic - Aubameyang

Spielstand: 4:1

Tore: Ribéry (1:0 / 4.Min), Lewandowski (2:0 / 10.Min), Guerreiro (2:1 / 20.Min), Robben (3:1 / 49.Min), Lewandowski (4:1, 68.Min) 

Schlussfazit: Die Bayern hatten im zweiten Durchgang einen Ballbesitzanteil von 78 Prozent. Das Ergebnis geht völlig in Ordnung und die Bayern wahren ihren Punkteabstand auf Leipzig. Einziger negativer Aspekt beim heutigen Spiel: Die Auswechslung von Lewandowski, der Stürmer musste nach dem Bürkifoul den Platz verlassen. 

90. Spielminute: Das Spiel ist aus! Die Bayern gewinnen mit 4:1!

89. Spielminute: Marco Fritz beweist Fingerspitzengefühl, nach einem harten Einsteigen von Vidal entscheidet er nicht auf die zweite gelbe Karte.

88. Spielminute: Sven Ulreich darf sich auch nochmals auszeichnen. Pulisic zündet den Turbo, doch der Bayern Torwart ist bereit und fischt das Leder aus dem Winkel!

86. Spielminute: Ein Volley von Vidal fliegt deutlich am Tor der Gäste vorbei.

85. Spielminute: Die Minuten verstreichen in München. Immer wieder steht ein anderer Bayernspieler an vorderster Front. Vidal, Kimmich, Thiago und Robben wechseln sich ab.

83. Spielminute: Der Chilene Arturo Vidal mit einem Fernschuß, der von Bürki locker aufgenommen wird.

81. Spielminute: Auch Mats Hummels erhält noch Einsatzminuten gegen seinen Ex-Klub. Er spielt für Javi Martinez!

79. Spielminute: Die Luft ist draußen in der Allianz Arena. Ohne Stürmer fehlt dem FC Bayern die Anspielstation in der Spitze und sie spielen die Zeit locker runter.

75. Spielminute: Joshua Kimmich wird von Arjen Robben perfekt in Szene gesetzt und steht frei vor Bürki. Sein Lupfer landet im Außennetz.

75. Spielminute:  Franck Ribéry verlässt den Platz und wird von den Fans frenetisch gefeiert. Douglas Costa kommt zu seinem Comeback. Thiago rückt übrigens ins Sturmzentrum vor. Ribéry kriegt von Ancelotti noch ein Küsschen.

73. Spielminute: Nun wechseln die Bayern ihren Doppelpacker aus! Kimmich kommt für den Polen.

70. Spielminute: Lewandowski ist beim Foul von Bürki unglücklich auf die Schulter gefallen und möchte ausgewechselt werden. Das wäre ein harter Verlust, wobei es doch eher nach einer Vorsichtsmaßnahme aussieht.

 

68. Spielminute: TOOOOOOR für Bayern München! Lewandowski bleibt eiskalt schickt Bürki in die falsche Ecke!

 

68. Spielminute: Auf der Gegenseite läuft Lewandowski alleine auf Bürki los und wird gefoult! Elfmeter! Bürki hat Glück, dass er nur die gelbe Karte sieht!

68. Spielminute: Für einmal die Bayern im Glück! Rode schickt Aubameyang, der den Ball an Ulreich vorbeispitzelt, doch Boateng klärt auf der Linie!

66. Spielminute: Mr. Wembley will hier den Doppelpack! Der Schuss von Robben ist jedoch knapp zu hoch angesetzt.

63. Spielminute: Vidal sieht nach einem taktischen Foul die gelbe Karte.

63. Spielminute: Das hätte der vierte Treffer sein müssen! Nach einer tollen Kombination behindern sich Robben und Lewandowski kurz vor dem Kasten gegenseitig und Dortmund kann klären.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen