Spitzenspiel am 31. Spieltag - 6:0-Schützenfest in Wolfsburg: Bayern ist deutscher Meister

az, vku

Der FC Bayern hat es vollbracht: Mit einem 6:0-Kantersieg haben sich die Münchner am 31. Spieltag die deutsche Meisterschaft gesichert. Nach der Partie feierten Spieler und Trainer im Wolfsburger Stadion. Die Reaktionen sowie das Spiel zum Nachlesen gibt es hier zum Nachlesen. 

Endstand: VfL Wolfsburg - FC Bayern: 0:6 (0:3)

Tore: David Alaba (19.), Robert Lewandowski (36.), Robert Lewandowski (45.), Arjen Robben (66.), Thomas Müller (80.), Joshua Kimmich (85.)

Der Liveticker zum Spiel und zu den Meister-Reaktionen zum Nachlesen:

22:00 Uhr: Ganz besonderen Jubel hat der verletzte Torwart Manuel Neuer für den FC Bayern übrig:

#Mia5anMia #NeuerTheWall ��@Manuel_Neuer pic.twitter.com/ZCWD3iz15N— FC Bayern München (@FCBayern)

29. April 2017

21:46 Uhr: Auch Ex-Bayern-Spieler Michael Ballack sendet Glückwünsche an den Liga-Primus.

Congratulations @fcbayern ���� 0-6 #WOBFCB.... 5th German championship in a row!!! ��⚽️ #Mia5anMia ��⚪️ #FCBayern #Meister2017 #MiaSanMia pic.twitter.com/9TxWLTKPev— Michael Ballack (@Ballack)

29. April 2017

21:44 Uhr: Große Geste an die Mannschaftskollegen! Franck Ribéry widmet die Meisterschaft den abtretenden Xabi Alonso und Philipp Lahm.

����������DEUT5CHER MEI5TER WIRD NUR DER FCB! ������ This one is for you @XabiAlonso & @philipplahm! ����⚽ #5InARow @fcbayern pic.twitter.com/pgGcX2ssXU— Franck Ribéry (@FranckRibery)

29. April 2017

ng="de"> 

21:38 Uhr: In der Kabine gab es dann aber zur Belohnung doch ein Bierchen, wie das Selfie von Juan Bernat beweist.

"La Mafia"!!������ pic.twitter.com/ESRrEvEqaA— Juan Bernat (@JuanBernat)

29. April 2017

21:35 Uhr: Auch Abwehr-Altstar Rafinha freut sich über seine fünfte deutsche Meisterschaft.

We are the Champions !!! ���������� Nós somos campeões !!!����������#MiaSanMia FC Bayern München Bundesliga Official pic.twitter.com/23xLkM58az— Rafinha Official (@R13_official)

29. April 2017

21:09 Uhr: Das erste Bundesliga-Jahr für Carlo Ancelotti - und die erste Meisterschaft! Trotz aller Kritik der vergangenen Wochen ist der Trainer "stolz" auf seine Mannschaft.

Happy for my first Bundesliga. All thanks to my players, my staff, the club and the support of these fans. So proud! #MiaSanMia pic.twitter.com/90wGDVv1zX— Carlo Ancelotti (@MrAncelotti)

29. April 2017

20:47 Uhr: Zur Enttäuschung der Bayern-Fans gibts heute keine Bierdusche

20:30 Uhr: Mit einer Papier-Meisterschale lassen sich Arturo Vidal und Kollegen feiern.

20:27 Uhr: Im Meister-Shirt feiern die Bayern-Spieler mit ihren Fans. Allen voran Philipp Lahm mit dem Megaphon.

������������������#Mia5anMia pic.twitter.com/5MmFXXjFzB— FC Bayern München (@FCBayern)

29. April 2017

Fazit: Während der FC Bayern erleichtert die deutsche Meisterschaft feiert, wird es am Ende eine richig bittere Pleite für den VfL im Abstiegskampf. Spätestens nach dem 4:0 durch Arjen Robben verlieren die Hausherren komplett den Faden. Luiz Gustavo fliegt mit Gelb-Rot vom Platz, zu Zehnt setzt ein stark aufspielender Joshua Kimmich den Schlusspunkt. Zum ersten Mal seit Wochen zeigt der deutsche Rekordmeister seine Überlegenheit in der Liga wieder.

DEUTSCHER MEISTER! �� pic.twitter.com/O7x3mU5xdF— Jerome Boateng (@JB17Official)

29. April 2017

90. Minute: Das wars! Der FC Bayern München ist deutscher Meister! Schiedsrichter Felix Zwayer macht pünktlich Schluss.

90. Minute: Freistoß für den FC Bayern, nachdem Robin Knoche Robert Lewandowski zu Fall gebracht hat.

88. Minute: Wolfsburg hat nun kaum mehr etwas zu entgegnen. Immer wieder kommt Bayern gefährlich nach vorne, nun etwa Müller, der von Wolfsburgs Abwehrspieler fast schon im Tor aufgehalten wird.

85. Minute: Tor!! Joshua Kimmich trifft! Der Höhepunkt einer Glanzleistung heute! Robbens Ball von links ist zu lang für Lewandowski, dafür steht Kimmich goldrichtig.

84. Minute: Fehlpass von Renato Sanches zu Bazoer, der den Ball wieder nach vorne bringen will. Vieirinha läuft nach vorne.

83. Minute: Nun sind einige Pfiffe aus dem Publikum zu hören. Für Wolfsburg wird es jetzt richtig eklig. In Unterzahl kassieren sie eine herbe Pleite, obwohl das Team von Andries Joncker lange gut standhielt.

80. Minute: Tor! Auch Müller darf nochmal! Lewandowski scheitert am Aluminium, den Abpraller kann Müller aber verwerten. Er steht aus kurzer Distanz direkt vor dem Kasten und netzt ein!

78. Minute: Jetzt wirds wild! Luiz Gustavo will den Ball gegen Renato Sanches behaupten und sieht für sein Foul die zweite Gelbe Karte. Er fliegt mit Gelb-Rot vom Platz.

76. Minute: Müller und Robben scheitern an Gustavo. Im Gegenzug stürmt Mario Gomez vors Bayern-Tor, ist aber zunächst allein. Bis Vieirinha und Arnold nachkommen, ist die Bayern-Abwehr zur Stelle. 

74. Minute: Kingsley Coman steht bei seinem Streifzug über links im Abseits. Wolfsburg bekommt einen Freistoß, nachdem Vieirinha an Coman hängen bleibt. Maxi Arnold schießt hoch auf Didavi, dessen Kopfball aber durch Ulreich gehalten wird.

73. Minute: Rafinha und Müller wollen den Torrausch weiterführen, sie werden von Casteels gestoppt. Thiago und Horn führen einen Zweikampf, bei dem Horn kurz liegen bleibt.

71. Minute: Die Wolfsburger sind nun ein wenig von der Rolle. Gerhardt klärt in Not einen Ball von Bernat, der von links direkt vors Tor schießt. Rafinha kommt für Philipp Lahm ins Spiel.

69. Minute: Und die Bayern wollen noch mehr. Bernat mit dem Einwurf.

66. Minute: 4:0! Arjen Robben trifft! Torwartfehler durch Koen Casteels, dessen Abschlag direkt bei Arjen Robben landet. Der Bayern-Star wuselt sich nach vorne, ohne angegriffen zu werden.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen