Bundespolizisten holen Kinder von Strommast

In Bremen sind ein achtjähriges Mädchen und ein elfjähriger Jungen womöglich vor einem Stromschlag durch eine Bahnoberleitung bewahrt worden. Ein Fahrgast hatte am Samstag einen Notruf abgesetzt, nachdem er die spielenden Kinder beim Klettern auf einen Oberleitungsmast beobachtet hatte, wie die Bundespolizei am Sonntag mitteilte. Eine Streife holte die beiden aus der Gefahrenzone und brachte sie zurück zu ihren Eltern.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen