Bundespräsident Steinmeier eröffnet Internationale Gartenausstellung in Berlin

Letzte Vorbereitungen auf dem IGA-Gelände

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet am Donnerstag (11.30 Uhr) die Internationale Gartenausstellung (IGA) 2017 in Berlin. Auf dem IGA-Gelände im Bezirk Marzahn sind bis Mitte Oktober auf einer Fläche von mehr als 100 Hektar Beispiele zeitgenössischer Landschafts- und Gartengestaltung zu sehen.

Dazu zählen internationale Themengärten sowie klassische Arrangements wie Rosen- oder Dahliengärten. Blickfänge wie eine schwebende Aussichtsplattform, eine Seilbahn und eine Tropenhalle kommen dazu. Mehr als 5000 Veranstaltungen runden das Programm ab. Die IGA gilt für Berlin auch als wichtiges Stadtentwicklungsprojekt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen