Bundesrat gibt grünes Licht für die Volkszählung 2021

Nach der Einigung von Bund und Ländern über die Kosten für die Volkszählung im Jahr 2021 hat der Bundesrat grünes Licht für den Zensus gegeben. Die Länderkammer billigte am Freitag den vom Vermittlungsausschuss erzielten Kompromiss zur Kostenverteilung. Weil am Donnerstag bereits der Bundestag dem Kompromiss zugestimmt hatte, ist nunmehr der Weg frei für die erste Volkszählung seit 2011.