Bundesregierung entsetzt über Tötung von Fritz von Weizsäcker

Die Bundesregierung hat bestürzt auf die Tötung des Mediziners Fritz von Weizsäcker reagiert. Dies sei "ein entsetzlicher Schlag für die Familie von Weizsäcker", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch in Berlin. "Die Anteilnahme der Bundeskanzlern und der Mitglieder der Bundesregierung insgesamt geht an die Witwe und die ganze Familie."