Bundesregierung fordert von Iran "lückenlose" Aufklärung des Flugzeugabsturzes

Die Bundesregierung hat den Iran zu einer umfassenden Aufklärung des Flugzeugabsturzes bei Teheran aufgefordert, nachdem die USA und Kanada den Verdacht auf einen versehentlichen Abschuss geäußert hatten. Bei den Ermittlungen müsse nun "alles in den Blick genommen werden - nicht nur ein technischer Defekt", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin.