Bundesregierung freut sich über Macrons gutes Abschneiden bei Wahl in Frankreich

Mit unverhohlener Erleichterung hat die Bundesregierung auf das gute Abschneiden des pro-europäischen Kandidaten Emmanuel Macron bei der Wahl in Frankreich reagiert. "Wir sind froh und erleichtert darüber, dass das Votum der französischen Wählerinnen und Wähler ein pro-europäisches ist", sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts am Montag in Berlin. Mit Macrons Sieg im ersten Wahlgang hätten die Wähler "ein klares Zeichen gesetzt".

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen