Bundesregierung wegen Entwicklung in Ungarn "mit aufrichtiger Sorge erfüllt"

Die Lage in Ungarn beunruhigt die Bundesregierung zunehmend: Europa-Staatsminister Michael Roth (SPD) machte in einem Gespräch mit dem ungarischen Botschafter Péter Györkös am Dienstag in Berlin deutlich, "dass uns vieles, was momentan in Ungarn geschieht, mit aufrichtiger Sorge erfüllt".

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen