Bundestag befasst sich mit Krawallen in Silvesternacht

Der Bundestag befasst sich in seiner Plenarsitzung am Mittwoch (ab 09.00 Uhr) auf Antrag der CDU/CSU in einer Aktuellen Stunde mit den Krawallen in der Silvesternacht in mehreren deutschen Städten. Dabei waren unter anderem Sicherheits- und Rettungskräfte gezielt mit Feuerwerkskörpern beschossen worden.

In der Folge wird seither einerseits über ein Böllerverbot und andererseits über die Gewalt und deren Ursachen und mögliche Gegenmaßnahmen diskutiert. Vor allem von Union und AfD wurde auf die Rolle junger Männer mit Migrationshintergrund bei den Krawallen hingewiesen. Im Bundestag stehen zudem unter anderem die Regierungsbefragung mit Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) und der Nationale Bildungsbericht auf der Tagesordnung

bk/ck