1 / 10

DIE PARTEI

Eine Partei, die für eine Faulenquote eintritt? Ja, die gibt es. Die 2004 gegründete Satirepartei „Die Partei“, deren voller Name „Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative“ lautet, tritt nach 2013 bereits zum zweiten Mal bei einer Bundestagswahl an. In ihrem Wahlprogramm tritt die Partei unter anderem für eine Bierpreisbremse sowie den Artenschutz der Grünen ein. (Bild: twitter.com/diepartei)

Bundestagswahl 2017: Mit diesen Plakaten werben die Zwergparteien um Stimmen

Anfang August teilte der Bundeswahlleiter offiziell mit: An der Bundestagswahl am 24. September werden 42 Parteien teilnehmen. Davon beteiligen sich 34 mit Landeslisten, die restlichen acht stellen lediglich Kandidaten in einzelnen Wahlkreisen auf. Doch wer sind diese Parteien und wofür stehen sie? Wir haben uns zehn Kleinparteien und ihre Wahlplakate angeschaut.


 

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen