Mit bunten Kleidern gegen Dschihadisten

In Tadschikistan ermuntert die Regierung Frauen, traditionelle Kleidung zu tragen und auf muslimische Formen der Verschleierung zu verzichten. Damit soll den IS-Dschihadisten der Boden entzogen werden. Für Männer gibt es zwar keine solchen Vorschriften, das Tragen von Bärten wird aber offiziell ebenfalls nur ungern gesehen.