Céline Dion sagt Europa-Tour wegen Gesundheitsproblemen ab

Céline Dion bei einem Konzert 2019 (AFP/Alice Chiche) (Alice Chiche)

Wegen anhaltender Gesundheitsprobleme hat die kanadische Sängerin Céline Dion alle in Europa geplanten Konzerte ihrer Welttournee abgesagt. "Ich fühle mich etwas besser, aber ich habe immer noch Muskelkrämpfe", schrieb sie in einer am Freitag vom Konzertsaal Paris La Défense Arena verbreiteten Erklärung. "Es tut mir sehr leid, meine Tournee-Daten erneut zu ändern", betonte die 54-Jährige, die ihre Konzerte bereits einmal wegen der Pandemie verschoben hatte.

"Um auf der Bühne zu stehen, muss ich fit sein. Ich freue mich sehr darauf, aber ich fühle mich noch nicht bereit", erklärte Dion. Die sechs in der Défense Arena geplanten Konzerte sollen auf September 2023 verschoben werden. Auch in Deutschland waren ursprünglich Konzerte geplant.

kol/jes

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.