Cannes 2017 mit Bella Hadid: Busengrapscher bei Emily Ratajkowski

Cannes 2017 mit Bella Hadid: Busengrapscher bei Emily Ratajkowski

Zu späterer Stunde wurde es noch ziemlich heiß an der Côte d'Azur: Bella Hadid und Emily Ratajkowski verlegten die glamouröse Eröffnungsgala der Filmfestspiele von Cannes 2017 auf eine Luxus-Yacht. Und da kamen sich die beiden Ladys ziemlich nahe.


Emily Ratajkowski teilte auf Instagram ein kurzes Video von der privaten Bootparty. Und das beweist: Sie und Supermodel Bella Hadid sind zwei echte Busenfreundinnen. In dem Clip lassen die beiden ihre Hüften zu heißen R&B-Sounds von Drake kreisen. Das 20-jährige "Victoria's Secret"-Model tanzt Ratjkowski von hinten an – und grapscht ihr plötzlich völlig ungeniert an den Busen.

Die pikante Showeinlage endet mit einem Lachanfall von Bella Hadid, Emily Ratajkowski und Hailey Baldwin, die ebenfalls mit von der Partie war. Doch die wurde beim sexy Tanz außen vor gelassen. Für Ratajkowski steht jedenfalls in der Video-Beschreibung fest, dass die kleine Schwester von Gigi Hadid sie ziemlich gern hat. "Sie liebt mich", schreibt sie zu dem Clip.

Bei den Followern kommt die verruchte Tanzshow ziemlich gut an, wie ein Blick in die Kommentare zeigt. Manch ein User hätte wohl dasselbe wie Bella Hadid getan. "Kann man ihr das verübeln?", fragt ein Nutzer in die Runde. Andere würde einfach nur zu gern Teil der Girl-Squad sein. "Wir müssen einen Weg finden, um mit ihnen befreundet zu sein", heißt es in einem anderen Kommentar.

Video: 70. Filmfestspiele von Cannes: Die Highlights der Eröffnung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen