Cathy Hummels: Offene Worte von der Influencerin!

Cathy Hummels credit:Bang Showbiz
Cathy Hummels credit:Bang Showbiz

Cathy Hummels spricht offen über ihre schlimmste depressive Phase.

Die 34-jährige Influencerin hat kein Problem damit, auch schwierige Themen in den sozialen Netzwerken anzusprechen. In der Vergangenheit thematisierte Cathy bereits Dinge wie Bodyshaming und Mobbing im Internet mit ihren Fans, um diese über die Gefahren von Social-Media-Hate aufzuklären. Im Interview mit ‚BUNTE‘ sprach die junge Mutter jetzt unter anderem über das Aus ihrer Ehe mit Fußballer Mats Hummels sowie ihre Erfahrungen mit Depressionen. Das erste Mal habe sie bereits im Teenageralter einen Schub der Krankheit gespürt. „Ich war ständig traurig, habe viel geweint, mich isoliert und war in der Schule eher eine Außenseiterin“, erzählt Cathy.

Cathy heiratete den Profi-Kicker bereits im Jahr 2015, 2018 wurde sie Mutter des kleinen Ludwig. Ihr Leben als Spielerfrau habe sie zeitweise erneut in die Depression gestürzt. „Ich habe meinen Mann sehr geliebt und wollte mich um alles immer perfekt kümmern, aber das ging so nicht weiter“, erzählt sie über ihren Tiefpunkt. Schlussendlich habe Cathy jedoch gelernt, ihre Bedürfnisse ernst zu nehmen. Ihr Sohn habe selbstverständlich immer Priorität, doch gleich danach sei sie an der Reihe, so die Moderatorin heute.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.