CDU bereitet laut "Focus" Kompromiss im Doppelpass-Streit vor

Im parteiinternen Streit um den Doppelpass für Einwanderer bereitet die CDU nach Informationen des Magazins "Focus" einen Kompromiss vor. In der Parteispitze werde inzwischen das Modell eines "Generationenschnitts" bevorzugt, berichtete das Blatt vorab unter Berufung auf Parteikreise. Dieses Modell akzeptiert für die Übergangsgenerationen die doppelte Staatsbürgerschaft, für die nur noch mit geringen Beziehungen zum Herkunftsland hier lebende dritte oder vierte Generation falle dann die zweite Staatsangehörigkeit weg.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen