CDU Steglitz-Zehlendorf: Die Strippenzieher sind am Ende

Die Christdemokraten verlieren gerade durch eigene Schuld eine Bastion.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann man selbst durch und durch christlich-konservativen Wählern in Steglitz-Zehlendorf nicht empfehlen, bei der Bundestagswahl CDU zu wählen. Das hat in diesem Fall nichts mit dem Wahlprogramm zu tun, sondern  mit dem Unbehagen, das man dem politischen Personal  im Bezirk derzeit entgegenbringen muss. Ob es auf Landesebene viel besser aussieht, ist auch noch nicht ausgemacht.

Wir erinnern uns: Die Wahl des Direktkandidaten im Bezirk ging einher mit einer auch für die Strippenzieher-CDU im Südwesten der Stadt einmaligen Schlammschlacht. Gefälschte Fragebögen waren aufgetaucht, eine interne Untersuchung an die Medien durchgestochen worden. Klar ist...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen