CDU-Vorsitz: Merz stellt sein Team vor

"Dieses Mal ist fast alles anders": Für seine dritte Kandidatur für den CDU-Vorsitz setzt der Wirtschaftspolitiker Friedrich Merz auf ein breit aufgestelltes Team und eine thematische Neuaufstellung. Einen "Rechtsruck" der CDU wolle er nicht – dafür eine Satzungsänderung, um den Posten einer stellvertretenden Generalsekretärin zu schaffen. IMAGES AND SOUNDBITES

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.