"C'est chaud!" Sonnenbrand in Paris am Strand (Video)

"Paris Plage" hat wieder die Sonnenschirme aufgespannt. Bis zum 21. August können Menschen in der französischen Hauptstadt wieder kostenlos die Strandatmosphäre entlang Seine genießen, Sonnenschirme, Liegstühle sowie sechs temporäre Badestellen inklusive.

Seit 2002 wird das entspannte Sommerprogramm geboten. Bürgermeisterin Anne Hidalgo sagte zur Eröffnung "Das Lächeln ist da, die Sonne auch. Kommen Sie also zu Paris Plages, es ist für Sie!"

Zwei Jahre vor den Olympischen Spielen in Paris bietet Paris Plages 2022 sportliche Aktivitäten, insbesondere Wassersportarten wie Kanu, Kajakpolo, Tretboot oder Stand Up Paddle, aber auch Klassisches wie Pétanque, Tai Chi, Klettern oder Gymnastik.

Auch Ausstellungen, eine Spielothek und eine "Bibliothek außerhalb der Mauern" angeboten.

Die Pariser Stadtverwaltung betont, dass "Paris Plage" in diesem Jahr durch die Begrünung der Freizeit- und Erholungsbereiche mit Palmen und Maulbeerbäumen noch "grüner" geworden sei. Trotz der siebten Welle der Covid-Epidemie will sie in diesem Jahr eine "barrierefreie" Ausgabe ohne Einschränkungen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.