Nach Champions-League-Aus - Marcel Reif: Volle Breitseite gegen Ancelotti

AZ

"Das musst du als Trainer besser managen". Der ehemalige Kommentator attackiert Carlo Ancelotti nach dem Ausscheiden gegen Real aufs Schärfste.

München - Kein Blatt vor den Mund nahm Marcel Reif beim sonntäglichen Doppelpass. Der ehemalige Kommentator ließ in der Fußballsendung von Sport1 seiner Unzufriedenheit über das "bittere" Ausscheiden der Bayern gegen Real Madrid freien Lauf.

Gerade Carlo Ancelotti bekam sein Fett weg. "Arturo Vidal fängt sich selber nicht ein, deswegen hat sich Carlo Ancelotti verzockt, weil er ihn nicht ausgewechselt hat", urteilte Reif, der dem Bayern-Trainer ein wenig schmeichelhaftes Zeugnis ausstellte.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen