Chanel: Günstige Alternativen der teuren Luxustaschen

Chanel ist Luxus pur - aber meist für einen schwindelerregenden Preis, für den man heutzutage einen Kleinwagen bekommt und den sich die meisten von uns leider nicht leisten können. Doch es gibt genug Alternativen, die nur einen Bruchteil der teuren Luxustaschen von Chanel kosten.

Chanel: Die Bags des Luxuslabels gehören zur Oberliga der Handtaschen (Bild: Andreas Rentz/Getty Images)
Chanel: Die Bags des Luxuslabels gehören zur Oberliga der Handtaschen. (Bild: Andreas Rentz/Getty Images)

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Chanel – allein schon der Name klingt nach Luxus! Doch wer hat schon mehrere tausend Euro für eine Designer-Tasche übrig? Vermutlich die wenigsten. Influencerin Carol Chan stellt in ihren YouTube-Videos Luxus-Handtaschen und sogenannte Dupes vor: günstige Alternativen, die dem Original zum Verwechseln ähnlich sind. Das Erstaunliche: Meist sind es die Designer selbst, die sich bei bestimmten Modellen von anderen Designern inspirieren lassen und sie fast eins zu eins kopieren. Der einzige Unterschied: der Preis.

Chanel Boy Bag vs. Rebecca Minkoff Love Crossbody Bag

Die Chanel Boy Bag im Vergleich mit der günstigeren Alternative von Rebecca Minkoff (Bilder: Chanel, Rebecca Minkoff)
Die Chanel Boy Bag im Vergleich mit der günstigeren Alternative von Rebecca Minkoff. (Bilder: Chanel, Rebecca Minkoff)

Rebecca Minkoff Love Crossbody für 302,65€

Wer die klassische schwarze Boy Bag von Chanel in Groß aus Kalbsleder haben möchte, muss rund 5.700 Euro hinblättern. Dabei gibt es ein viel kostengünstigeres Modell, das nahezu identisch aussieht: die Love Crossbody Bag von Rebecca Minkoff. Die Designer-Tasche kommt ebenfalls mit Metallverschluss und Kettenriemen daher, hat eine ähnliche Quilted-Optik, kostet allerdings nur rund 300 Euro.

Chanel Deauville Tote Bag vs. Tote Bag von Marc Jacobs

Die Chanel Deauville Tote Bag im Vergleich mit der Marc Jacobs Tote Bag (Bild: Chanel, Marc Jacobs)
Die Chanel Deauville Tote Bag im Vergleich mit der Marc Jacobs Tote Bag. (Bild: Chanel, Marc Jacobs)

Marc Jacobs The Tote Bag für 216€

Wer eine Chanel Deauville Tote Bag in Light Beige auf dem Markt ergattern will, muss rund 6000 Euro dafür zahlen. Mal abgesehen davon, dass das Modell bei Chanel gar nicht mehr verfügbar ist. Die Tote Bag von Marc Jacobs ist zwar nicht wie das Original mit Perlen bestickt, doch sie ähnelt der Chanel-Bag optisch doch sehr und kostet in der kleinen Variante dafür nur rund 215 Euro.

Chanel Handle Bag vs. Tory Burch Kira Handle Bag

Die Handle Bag von Chanel im Vergleich mit der Tory Burch Kira Handle Bag (Bilder: Chanel, Tory Burch)
Die Handle Bag von Chanel im Vergleich mit der Tory Burch Kira Handle Bag. (Bilder: Chanel, Tory Burch)

Tory Burch Gesteppte Kira Henkeltasche für 800€

Eine weitere Designerin, die sich ebenfalls häufig an Chanel orientiert, ist Tory Burch. Wer genau hinsieht, findet hier gleich mehrere Modelle, die den Original Luxus-Handtaschen von Chanel zum Verwechseln ähnlich sehen. Dazu gehören unter anderem die Handle Bag und die Business Affinity Bag. Die Kira- und Fleming-Modell von Tory Burch sind in einem ähnlichen Stil gehalten, haben den Quilted-Look sowie die Gold-Details in petto.

Chanel Business Affinity Bag vs. Tory Burch Fleming Soft Convertible Shoulder Bag

Die Business Affinity Bag von Chanel im Vergleich mit der Fleming Soft Convertible Shoulder Bag von Tory Burch (Bild: Chanel, Tory Burch)
Die Business Affinity Bag von Chanel im Vergleich mit der Fleming Soft Convertible Shoulder Bag von Tory Burch (Bild: Chanel, Tory Burch)

Tory Burch Fleming Schultertasche für 595€

Ein weiteres Plus, das für die günstigeren Modelle von Tory Burch spricht: Während die Luxus-Handtaschen von Chanel oft vergriffen sind und auf dem Markt für mehrere tausend Euro gehandelt werden, gibt es die Designer-Taschen von Tory Burch immer noch zu kaufen und auch der Preis ist quasi unschlagbar: Für rund 600 bis 800 Euro kannst du eine Tory Burch dein Eigen nennen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.