Sicherheitsbereich geräumt!: 55-Jähriger sorgt für Chaos am Flughafen in Hamburg

Mega-Chaos am Hamburg Airport! Wegen eines verdächtigen Mannes (55) ist am Freitagabend der Sicherheitsbereich des Flughafens geräumt worden. Das sorgte für Verzögerungen und jede Menge Ärger bei Reisenden. Diverse Flüge wurden gestrichen oder umgeleitet. Später kam heraus: Der Verdächtige wurde sehr wohl kontrolliert, er hatte die Beamten dreist angelogen! Welche Konsequenzen den Mann nun erwarten, ist unklar.

Viele Passagiere waren am Freitag bereits durch die Sicherheitskontrolle am Gate angekommen, wurden aber plötzlich aufgefordert, sich zurück in den öffentlichen Bereich zu begeben.

Verdächtiger log Bundespolizei an

Der Verdächtige hatte gegenüber der Bundespolizei angegeben, ohne Ticket ins Flugzeug gelangt zu sein....Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo