Chaos bei Reise-Riese Tui: Nach Fehl-Belastungen von Kreditkarten: „Vertrauen zerstört“

·Lesedauer: 1 Min.

„Mein Vertrauen ist dahin!“ Das schreibt ein TUI-Kunde zu einem Facebook-Post des Reiseunternehmens, unter dem gerade so einige enttäuschte Kundinnen und Kunden ihrem Ärger Luft machen. Es geht jedoch nicht etwa um den Post selbst, der für Urlaube im Oktober 2021 wirbt, sondern um fehlerhafte Geld-Reservierungen auf Kunden-Konten. Am Freitag und am Samstag war es bei vielen Kundinnen und Kunden zu den falschen Belastungen von Kreditkarten gekommen – auch in Hamburg waren Menschen betroffen. Nachdem schon einige Rückzahlungen von stornierten Urlauben im Jahr 2020 problematisch verlaufen waren, scheint das Vertrauen der TUI-Kunden nun gebrochen. Das lassen zumindest die aufgebrachten Kommentare der Nutzerinnen und Nutzer schließen. Vertrauen weg: TUI belastet Kunden-Konten „TUI bucht auch bei...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo