Charkiw: Russischer Raketentreffer beschädigt Tierärztliche Akademie

Ein russischer Raketentreffer hat das Gebäude der Staatlichen Tierärztlichen Akademie in Charkiw beschädigt.

Nach Angaben der örtlichen Behörden schlug am späten Abend eine ballistische Rakete auf dem Gelände der Akademie ein. Der Einschlag verursachte einen 2,5 Meter tiefen Krater.

Augenzeugen berichteten, dass in der Nacht sechs starke Explosionen in Charkiw und seinen Außenbezirken zu hören waren. Die Polizei, die in das Gebiet entsandt wurde, bestätigte, dass die Russen Iskander-Raketen eingesetzt haben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.