Charli XCX enthüllt Trackliste ihres neuen 'CRASH'-Albums

·Lesedauer: 1 Min.
Charli XCX credit:Bang Showbiz
Charli XCX credit:Bang Showbiz

Charli XCX hat die Trackliste ihres kommenden Albums 'CRASH' angekündigt.

Der Nachfolger der 29-jährigen Sängerin zu ihrer 'How I’m Feeling Now'-LP aus dem Jahr 2020, der in der nächsten Woche veröffentlicht wird, wird ihre Rina Sawayama-Kollaboration 'Beg For You' und auch den Song 'New Shapes' mit Christine and the Queens und Caroline Polachek beinhalten.

Charli beschrieb ihr bevorstehendes Album vor kurzem als "hypersexualisiert" und erklärte, dass sie sich mit der Choreografie in der Promo für den Track 'Baby' "herausfordern" wollte. Die Sängerin verriet gegenüber Zane Lowe für Apple Music: "Es ist wahrscheinlich das sexieste Lied, das ich je gemacht habe. Es geht um Sex und Sexualität und darum, guten Sex zu haben und einfach nur sich selbst zu fühlen. Ich weiß, dass das der Ton ist. Ich wusste, dass das der Ton ist, den ich für die gesamte Aufzeichnung vermitteln wollte. Diese Art von hypersexualisierter, weiblicher Kraft war das, was ich fühlte, und 'Baby' war die Genese davon. Ich denke auch, dass ich mich wahrscheinlich deshalb bei der Choreo für diesen Song selbst herausfordern wollte, was wirklich, wirklich hart war, und ich habe so viel Respekt vor Tänzern, professionellen Tänzern, jedem, der Emotionen durch Tanz ausdrückt. Es ist so hart und herausfordernd, aber es lohnt sich."

Charli wandte sich zuvor auch an die Kritiker ihrer neuesten Singles und gab zu, dass sie erwogen hatte, mit der Musik aufzuhören, da sich ihre geistige Gesundheit in den letzten Monaten verschlechterte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.