Charlottenburg: Zwei Verdächtige nach Einbruch ins Bürgeramt gefasst

Auf der Flucht vor der Polizei hat ein 19-Jähriger drei Autos gerammt und zwei Frauen verletzt. Einen Führerschein besitzt er nicht.

Nach einem Einbruch ins Bürgeramt Charlottenburg-Wilmersdorf in Berlin sind zwei der drei mutmaßlichen Täter nicht weit gekommen. Beamte konnten einen 33-Jährigen direkt am Tatort festnehmen, einen 34-Jährigen fassten sie vor dem Gebäude, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ermittlungen ergaben, dass die Männer am Sonntagabend die Eingangstür des Bürgeramtes...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen