Chef der Innenministerkonferenz fordert besseren Schutz von Kommunalpolitikern

Nach dem Bekanntwerden mehrerer Fälle, in denen Kommunalpolitiker wegen Bedrohungen ihr Amt niedergelegt haben, hat sich der Vorsitzende der Innenministerkonferenz für einen besseren Schutz für die Betroffenen ausgesprochen. Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) forderte im Gespräch mit dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND/Samstagsausgaben), "dass jene, die sich in den Dienst der Demokratie stellen, geschützt werden vor Hass und Hetze". Das geschehe durch "Gesetze und klare Ansagen".