Chef der Oppositionspartei Olano mit Regierungsbildung in Slowakei beauftragt

Nach der Parlamentswahl in der Slowakei hat Präsidentin Zuzana Caputova den Chef der Oppositionspartei Olano, Igor Matovic, mit der Regierungsbildung beauftragt. Das gab Caputova am Mittwoch vor Journalisten in Bratislava bekannt. Die als Kämpferin gegen die Korruption angetretene Mitte-rechts-Partei hatte sich bei der Wahl am Wochenende klar gegen die linkspopulistische Regierungspartei Smer-SD von Ministerpräsident Peter Pellegrini durchgesetzt.