City mit nächstem Ausrutscher - Klopp enteilt

Sportinformationsdienst, Ljubo Herceg

Am fünften Spieltag der Premier League kassiert Meisterschaftskandidat Manchester City eine peinliche Schlappe gegen Underdog Norwich City (Das Spiel im TICKER zum Nachlesen).

Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola verlor bei den Kanarienvögeln völlig verdient mit 2:3 (1:2) und hat mit zehn Punkten bereits fünf Zähler Rückstand auf Tabellenführer FC Liverpool (15).

Die Tore für Norwich, das vom Deutschen Daniel Farke trainiert wird, erzielten Kenny McLean (18.), Todd Cantwell (28.) und Teemu Pukki (50.), der zum Spieler des Monats August in der Premier League ernannt worden war.


Guardiola: Können nicht immer 100 Punkte holen

Kurz vor der Pause konnte Kun Agüero zum zwischenzeitlichen 1:2 verkürzen, der Anschlusstreffer von Rodrigo (87.) zum 2:3 kam zu spät.

"Die Leute können von uns nicht erwarten, dass wir immer gewinnen und immer 100 Punkte holen. Wir werden uns erholen und wieder zurückkommen", sagte Trainer Pep Guardiola bei Sky Sports.

Konkurrenz rückt ManCity auf die Pelle

Norwich springt durch den überraschenden Heimerfolg mit sechs Punkten ins Mittelfeld, während die Citizens Zweiter bleiben. Doch die Konkurrenten rücken näher, denn Europa-League-Sieger FC Chelsea und die Tottenham Hotspur feierten deutliche Siege.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Die Blues gewannen beim Saisondebüt von Nationalspieler Antonio Rüdiger bei den Wolverhampton Wanderers 5:2 (3:0), auch Tottenham ließ Crystal Palace beim 4:0 (4:0) keine Chance. (Tabelle der Premier League)

Rekordmeister Manchester United gelang mit dem 1:0 (1:0) gegen Leicester City erst der zweite Saisonsieg nach dem 4:0 zum Ligaauftakt gegen Chelsea. 

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Doppelpack von Son - Abraham mit Hattrick

Doppeltorschütze Heung-Min Son (10./23.) stellte bereits vor der Pause die Weichen für Tottenham auf Sieg, Tammy Abraham war bei Stadtrivale Chelsea mit drei Treffern (34./41./56.) der überragende Akteur auf dem Platz.(Spielplan und Ergebnisse der Premier League)


Im ersten Spiel des Tages besiegte Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp Newcastle United mit 3:1 und festigte mit dem fünften Sieg im fünften Spiel die Tabellenführung der Premier League.

Dahinter folgen auf den Plätzen ManCity (10), Tottenham, ManUnited, Leicester und Chelsea (alle 8 Punkte).