ChemChina verlängert Angebot zur Syngenta-Übernahme ein letztes Mal

Zum siebten und damit letzten Mal hat der chinesische Pflanzenschutzproduzent ChemChina sein Übernahmeangebot für den Schweizer Agrochemiekonzern Syngenta verlängert. Das Angebot an die Syngenta-Aktionäre laufe nun bis zum 4. Mai, teilte das Schweizer Unternehmen am Donnerstag mit. ChemChina habe die "letzte Möglichkeit", die Frist zu verlängern, genutzt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen