Cher: Leben der Pop-Ikone soll verfilmt werden

·Lesedauer: 2 Min.
Wie die Sängerin am Donnerstag verkündete, soll Chers Leben als Biopic verfilmt werden. (Bild: 2020 DCP Rights LLC and Getty Images/Amy Sussman/BBMA2020)
Wie die Sängerin am Donnerstag verkündete, soll Chers Leben als Biopic verfilmt werden. (Bild: 2020 DCP Rights LLC and Getty Images/Amy Sussman/BBMA2020)

Seit rund 50 Jahren sorgt Cher mit ihren Songs auf der ganzen Welt für Begeisterung. Nun hat die Musikerin ein Biopic über ihr Leben angekündigt.

Cher ist eine Frau, die sich seit jeher mit aller Kraft gegen das Altern wehrt. Das hat viel mit ihrem Aussehen zu tun, aber nicht ausschließlich: Cher, die heute, 20. Mai, das 75. Lebensjahr vollendet, steckt nach wie vor voller Tatendrang und scheut sich nicht, große Projekte anzupacken. Pünktlich zu ihrem Geburtstag hat die Musik-Legende genau dies nun erneut unter Beweis gestellt und die Verfilmung ihres eigenen Lebens angekündigt.

"Universal macht ein Biopic mit meinen Freunden", erklärte die Sängerin am Mittwoch in gewohnt euphorischer Schreibweise auf ihrem Twitter-Profil. Das Drehbuch soll von keinem Geringeren als Oscar-Preisträger Eric Roth stammen, der mit Filmen wie "Forrest Gump" und "Der seltsame Fall des Benjamin Button" bereits an so manchem Kassenschlager beteiligt war.

Produzenten wollen "ihre ermutigende und lebensnahe Odyssee auf die Leinwand bringen"

Produziert werden soll der Film von Judy Craymer ("Mamma Mia!"), Gary Goetzman ("My Big Fat Greek Wedding") und Cher höchstpersönlich. Das Produzenten-Duo und die Künstlerin hatten bereits für "Mamma Mia! Here We Go Again" zusammengearbeitet. "Gary und ich sind begeistert, wieder mit Cher zu arbeiten und dieses Mal ihre ermutigende und lebensnahe Odyssee auf die Leinwand zu bringen", erklärte Craymer in einem Statement. Man könne nicht anders, "als von Chers überlebensgroßem Talent, ihrer Stärke, ihrem einzigartigen Witz, ihrer Wärme und ihrer Vision angezogen und inspiriert zu werden", so Craymer weiter.

Schon zwei Jahre zuvor feierte mit "The Cher Show" ein Musical über das Leben der Musik-Ikone Premiere. Pläne für eine anschließende US-Tour mit "The Cher Show" mussten zwar aufgrund der Corona-Pandemie zwischenzeitlich auf Eis gelegt werden, demnächst soll es aber endlich losgehen.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.