Chris Pratt hält rührende Dankesrede an seine Liebste

Chris Pratt mit seiner Frau Anna Faris und dem Sohnemann Jack

Eigentlich stand ja der US-Schauspieler Chris Pratt (37) im Mittelpunkt. Er bekam einen Stern auf dem berühmten Hollywood Walk of Fame. Doch während der Zeremonie war plötzlich nicht mehr der "Guardians of the Galaxy"-Star im Zentrum des Geschehens, sondern seine Ehefrau Anna Faris (40, "Abserviert") und Söhnchen Jack (4), die er standesgemäß mit zur Enthüllung brachte. Seine Frau und Kollegin Anna Faris war zunächst voll des Lobes in Richtung ihres Mannes. Er sei liebevoll und hochtalentiert, das mache ihn so sexy.

Bei der eigentlichen Dankesrede drehte Pratt dann den Spieß um: Er dankte seiner Frau Faris, sie habe ihm so viel gegeben: "Vor allem den schönsten Stern der Galaxie, meinen kleinen Jungen. Ich liebe ihn und dich", sagte Pratt sichtlich gerührt. Seine Frau bringe ihn zum Lachen wie sonst kein anderer: "Du hast mein Herz, meine Hingabe, mein Vertrauen."

Foto(s): imago/ZUMA Press

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen