Lindner greift "Heute Journal" nach ironischem Spruch an

Antonie Hänel
Freie Autorin

Wie ironisch darf eine Nachrichtensendung des ZDF auftreten? Nach einem lapidaren Vergleich zwischen Russland und den USA wird dem “Heute Journal” vorgeworfen, keinen seriösen Journalismus mehr zu machen.

Journalistin Marietta Slomka als Laudatorin beim Deutschen Radiopreis in Hamburg. (Bild: Axel Heimken/picture alliance via Getty Images)

Eine ironisch gemeinte Aussage von ZDF-Moderatorin Marietta Slomka im “Heute Journal” sorgt für Kritik.

Am Donnerstagabend moderierte Slomka in der Nachrichtensendung einen Beitrag mit den Worten an: “Wie sehr sich die Welt verändert hat, sieht man auch daran, dass Russland und die USA inzwischen fast gleichermaßen schwierig sind. Gut, die Amerikaner lassen keine unliebsamen Leute in Berliner Parkanlagen ermorden, soweit man weiß…”

Diplomaten ausgewiesen: Krise zwischen Berlin und Moskau wegen Mordes an Georgier

Damit spielte Slomka auf den angeblichen Auftragsmord an einem Georgier im Berliner Tiergarten an, der derzeit zum diplomatischen Zerwürfnis zwischen Deutschland und Russland führt. Im Endeffekt ging es in dem Beitrag um die umstrittene Pipeline Nordstream 2 und um die Sanktionen der USA, die den Bau zwischen Russland und Deutschland blockieren soll.

Christian Lindner: Kein seriöser Journalismus

Auf Twitter allerdings sorgt vor allem der lapidare Einschub – “soweit man weiß” – und dessen mögliche Bedeutung für Kritik. Auf Nachfrage diverser Medien ließ das ZDF mitteilen, dass es sich bei dem Satz um Ironie gehandelt habe.

Ironie oder nicht - er impliziert, dass die USA möglicherweise Auftragsmorde in Deutschland veranlassen würden. FDP-Chef Christian Lindner urteilte daher, dass das “Heute Journal” den seriösen Journalismus verlassen hätte.

Zuvor hatte der “Zeit”-Journalist Lars Weisbrod den Ausschnitt getweetet und als “ein bisschen frech” bezeichnet. FDP-Außenpolitiker Alexander Graf Lambsdorff ging noch einen Schritt weiter und sagte zu “Bild”: “Das ist schon fast Desinformation”.

Nicht cool: Die Tagesschau erntet Kritik für ihren TikTok-Auftritt