Clooney hält mögliche Kandidatur Trumps 2024 für chancenlos

·Lesedauer: 1 Min.
Der US-Schauspieler und Regisseur George Clooney

Hollywoodstar George Clooney kann sich nicht vorstellen, dass der scheidende US-Präsident Donald Trump noch einmal ins Weiße Haus gewählt wird. Zu Trumps Andeutungen, bei der Wahl 2024 erneut anzutreten, sagte Clooney in einem am Dienstag veröffentlichten Interview mit dem "Süddeutsche Zeitung Magazin": "Da mache ich mir überhaupt keine Sorgen".

Eher als im Weißen Haus sieht Clooney den Republikaner im Gefängnis. Er könne sich vorstellen, dass Trump "bald in einem Overall steckt, der zu seiner Hautfarbe passt", sagte der 59-jährige Schauspieler in Anspielung auf die meist orangefarbene Gefängniskleidung in den USA. "Ich glaube, wenn jemand aus meiner Familie an Covid-19 gestorben wäre, würde ich ihn verklagen", fügte er mit Blick auf Trumps Umgang mit der Corona-Pandemie hinzu.

isd/dja