Comeback des ersten "Superstars": Alexander Klaws moderiert "DSDS"-Live-Shows

teleschau
1 / 3

RTL inszeniert, Gottschalk moderiert - und Alexander Klaws spielt Jesus!

2003 hatte Alexander Klaws die erste Staffel von "DSDS" gewonnen und danach eine erfolgreiche Musical-Karriere gestartet. Jetzt kehrt er als Moderator für die Live-Shows der aktuellen Staffel zurück.

Rückkehr nach 17 Jahren: Der erste "Superstar" Alexander Klaws kehrt als Moderator der Live-Shows zu "DSDS" zurück. Wie das Medienmagazin DWDL berichtet, wird der 36-Jährige, der 2003 die erste Staffel der Casting-Show gewonnen und danach eine erfolgreiche Gesangs- und Musicalkarriere gestartet hatte, bereits die anstehenden Live-Shows moderieren. Er löst Oliver Geissen ab, der seit 2015 dabei war. In der aktuellen 17. Staffel sind die Casting-Sendungen gerade zu Ende gegangen, die Recall-Phase hat begonnen. Im Anschluss starten die großen Live-Shows.

12,8 Millionen Zuschauer hatten im Finale der ersten Staffel mitgefiebert, als sich Alexander Klaws knapp gegen Juliette Schoppmann, die heute als Vocal-Coach bei "DSDS" dabei ist, durchsetzte. Danach startete er erfolgreich durch, veröffentlichte mehrere Alben, die zum Teil von Dieter Bohlen produziert wurden, und absolvierte danach eine Musical-Ausbildung. Er sang in mehreren Musicals ("Tarzan", "Ghost") und spielte in der früheren SAT.1-Telenovela "Anna und die Liebe" eine der Hauptrollen. 2014 gewann er als Kandidat auch bei der RTL-Tanzshow "Let's Dance". Mit der Moderation einer großen Live-Show beginnt jetzt ein neues Kapitel im Leben des sympathischen Multitalents und "Superstars", der in Kürze mit seiner Lebensgefährtin Nadja Scheiwiller das zweite Kind erwartet.