Vom Comic-Laden bis zum Trachten-Shop: Schöner shoppen auf dem Kiez

In den historischen Häusern an der Wohlwillstraße finden sich tolle Geschäfte.

Die Sanierung der historischen Häuser an der Wohlwillstraße hat lange gedauert – und viel Geld gekostet: Für vier Millionen Euro hat die Stadtentwicklungsgesellschaft (Steg) die denkmalgeschützten Gebäude auf Vordermann gebracht. Jetzt durften die alten Mieter endlich zurückkehren. Darunter sind auch tolle Geschäfte – vom Comic-Laden bis zum Näh-Shop.

Trachten made in St. Pauli

Die Hamburger haben mit dem Oktoberfest ja eigentlich eher nichts am Hut. Rosel Eissing (51) von „Hain“ entwirft aber so coole Trachten, dass man die sogar auf dem Kiez tragen könnte. Aus alten Hosen und Männerhemden näht sie Kleider und macht jedes zu einem schicken Unikat. Apropos Nähen: Das kann man bei Rosel Eissing auch in Kursen lernen. Sogar spezielle Kurse für einen Junggesellinnen-Abschied hat sie im Programm.

Wohlwillstraße 28, Di-Fr 13-19 Uhr, Sa 12-18 Uhr, Tel. 49203297

Hier gibt’s was...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen