"Coolste Regierungschefin Europas": Finnische Ministerpräsidentin begeistert mit Festival-Besuch

Im Alter von nur 34 Jahren wurde Sanna Marin 2019 zur jüngsten Regierungschefin weltweit ernannt. (Bild: 2022 Getty Images/Hannibal Hanschke)
Im Alter von nur 34 Jahren wurde Sanna Marin 2019 zur jüngsten Regierungschefin weltweit ernannt. (Bild: 2022 Getty Images/Hannibal Hanschke)

Zum Auftakt ihres Sommerurlaubs besuchte die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin am Wochenende ein Rockfestival. Im Internet wird sie seither als "coolste Regierungschefin Europas" gefeiert.

Als jüngste Regierungschefin der Welt sorgte Sanna Marin im Dezember 2019 für Schlagzeilen. Nun macht die inzwischen 36-jährige finnische Ministerpräsidentin erneut für den Politbetrieb ungewohnte Schlagzeilen: Zum Auftakt ihres Sommerurlaubs besuchte Marin am Wochenende das Ruisrock Festival auf der Insel Ruissalo, die zur südwestfinnischen Stadt Turku gehört. Ein entsprechender Schnappschuss, den die Veranstalter teilten, geht seither bei Instagram viral.

Das Schwarz-Weiß-Porträt der Fotografin Janita Autio zeigt Marin in Lederjacke, kurzen Jeans-Shorts und Stiefeln vor einem Bühnenaufgang. Seit der Veröffentlichung am Sonntag wurde das Bild über 42.000 Mal gelikt. In der Kommentarspalte findet sich viel Lob für die "coolste Regierungschefin Europas": "Legende", kommentiert ein Nutzer etwa, "so cool", schreibt eine andere. Den Kommentar "Unsere Ministerpräsidentin ist viel cooler als eure", repostete Marin sogar selbst in ihrer Instagram-Story.

Bekannt für ihre Vorliebe für Rockmusik

Auf ihrem privaten Account veröffentlichte Marin zudem ein Selfie, welches sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Markus Räikkönen zeigt: "Heute hat der Urlaub begonnen. Richtung Turku in Finnland und Ruisrock", schreibt sie dazu. Bis Montagmorgen wurde der Post mehr als 90.000 Mal geliket und ebenfalls sehr wohlwollend kommentiert: "So, so schön", schreibt ein Nutzer und fragt, ob sie ihn nicht nach Großbritannien kommen wolle. Dort, so schreibt er in Anlehnung an den Rücktritt von Premier Boris Johnson, "soll es eine freie Stelle geben".

Sanna Marin ist für ihre Vorliebe für Rockmusik bekannt. Politisch setzte sich die Sozialdemokratin zuletzt für mehr Frauen im Parlament ein. Außerdem unterstützte sie durch ihre Teilnahme an einer Pride-Parade in Helsinki die Rechte der LGBTQ+-Gemeinschaft.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.