Corona-Erkrankung überstanden: Anna Heiser gibt Gesundheitsupdate

·Lesedauer: 1 Min.
Corona-Erkrankung überstanden: Anna Heiser gibt Gesundheitsupdate
Gerald und Anna Heiser mit ihrem Sohn Leon (Bild: TVNOW / Christian Stiebahl)
Gerald und Anna Heiser mit ihrem Sohn Leon (Bild: TVNOW / Christian Stiebahl)

Vor etwas mehr als einer Woche wurde "Bauer sucht Frau"-Star Anna Heiser (30) positiv auf Corona getestet. Der PCR-Test ihres Ehemanns Gerald sei zwar negativ ausgefallen, allerdings habe auch er Symptome gezeigt. Ihr im Januar geborener Sohn Leon hingegen nicht. Im gleichen Atemzug hatte Heiser angekündigt, sich vorerst aus den sozialen Medien zurückzuziehen, bis sich die kleine Familie auskuriert habe. Nun meldete sich die 30-Jährige zurück und gab ein Gesundheitsupdate.

"Wir waren ganz schön krank", erzählt Heiser in einer Instagram-Story. Leon habe sich, trotz ihrer Maßnahmen wie Maske tragen, vermutlich doch angesteckt: "Zum Glück hatte er nur relativ leichte Symptome wie Husten und Schnupfen. Ansonsten war er eigentlich ganz gut drauf."

Kein Geruchs- und Geschmackssinn

Die Symptome bei ihr und ihrem Mann seien mittlerweile zurückgegangen. Allerdings habe sie weiterhin keinen Geruchs- und Geschmackssinn und leichten Husten. Dennoch hätten sie das Gröbste überstanden. Um auf Nummer sicher zu gehen, will sich die Familie am Sonntag erneut testen lassen: "Aber ich befürchte, dass wir immer noch positiv sind", so Heiser weiter.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.