Corona-geplagtes Peru vor der Präsidenten-Stichwahl

In der Stichwahl um das Präsidentenamt in Peru stehen sich die rechtspopulistische Keiko Fujimori und der linksgerichtete Gewerkschafter Pedro Castillo gegenüber. Die Coronavirus-Pandemie, die in Peru mehr Opfer gefordert hat als anderswo, überschattet den Wahlkampf.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.