Corona-Impfstoff : Biontech bedankt sich bei Hamburger Tierversuchslabor

·Lesedauer: 1 Min.

Wegen seiner Tierversuche ist das Hamburger Unternehmen LPT schon lange umstritten – jetzt bekommt es erstmals öffentlich Anerkennung ausgesprochen. Und das ausgerechnet von dem Unternehmen, das derzeit in aller Munde ist: Der Impfstoff-Hersteller Biontech sprach dem Tierversuchslabor Ende Dezember seinen Dank aus. „Wir sind stolz darauf, einen frühen und wichtigen Beitrag zur Entwicklung dieses Corona-Impfstoffes geleistet zu haben“, erklärte LPT-Geschäftsführer Thomas Wiedermann am Dienstag. Es sei eine einmalige Ausnahme, dass sich ein Auftraggeber öffentlich bedanke. Sonst gelte absolute Verschwiegenheit. In einer Mitteilung vom 31. Dezember hatte das Mainzer Unternehmen Biontech 134 Partnern seinen Dank...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo