Corona-Impfungen: Ende dieser Woche soll ein erster Meilenstein erreicht sein

·Lesedauer: 1 Min.

Die Corona-Zahlen in der Hansestadt sinken weiter – im zurückliegenden Sieben-Tages-Zeitraum sind 1.639 neue Corona-Fälle gemeldet worden, das entspricht einer aktuellen Inzidenz von 86,3. Zudem gab der Senat am Dienstag Zahlen zu den Impfungen gegen das Coronavirus bekannt. Es haben sich nach Angaben des Senats seit Beginn der Pandemie 46.771 Hamburgerinnen und Hamburger infiziert, rund 39.900 Personen gelten als geheilt. Außerdem haben bereits gut 46.400 Personen eine Corona-Schutzimpfung erhalten, teilte die Sozialbehörde mit. Etwa 10.800 von ihnen hätten auch schon die notwendige Zweitimpfung erhalten. Impfungen in Hamburg: Bis Ende der Woche sind die Pflegeeinrichtungen durch Bis Ende dieser Woche soll demnach außerdem in allen Pflegeeinrichtungen die erste Schutzimpfung angeboten worden sein, bis Ende Februar flächendeckend in allen Einrichtungen beide Impfdosen. Das könnte Sie...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo