Corona-Infos für junge Leute: WDR und funk bieten neuen Social-Media-Livestream

teleschau

Täglich ändert sich die News-Lage zum alles beherrschenden Thema Coronavirus. WDR und funk wenden sich mit einem ausgebauten Social-Media-Angebot gezielt an junge Leute, um sie über Covid-19 zu informieren.

Junge Menschen beziehen ihre Informationen zu einem Großteil aus Social Media. Das ist in Zeiten, in denen der Coronavirus das Land fest im Griff hat, nicht anders. Um explizit diese Zielgruppe anzusprechen und aufzuklären, erweitern WDR und funk ihr Social-Media-Angebot. Ab sofort liefert ein Livestream aus dem WDR-Newsroom täglich gegen 12 Uhr ein Update zu Corona. In Gemeinschaftsarbeit beantworten das journalistische funk-Videoformat "reporter" sowie 1Live die Fragen der jungen Community.

Der Stream, der unter dem Titel "#InZeitenvonCorona - Dein Update" gesendet wird, kann über die YouTube- und Facebook-Kanäle von "reporter und 1LIVE empfangen werden. Des Weiteren ist er in der WDR App sowie auf funk.net zu sehen.

Was bewegt die Jugend?

Dabei fragen sich die Journalisten, was die Jugend in den turbulenten Corona-Tagen bewegt. Der Livestream soll Unklarheiten zu Social Distancing oder den anstehenden Abschlussprüfungen beseitigen sowie über Schutzmaßnahmen informieren.