Corona-Krise: Masken für 30 Euro! Das ist Hamburgs dreistester Kiosk

Masken, Handschuhe, Desinfektionsspray: Vor der Corona-Krise einfach zu bekommen und vor allem: zu günstigen Preisen. Doch seit einigen Wochen herrscht Goldgräberstimmung bei Verkäufern solcher Hygiene-Artikel. Nicht nur im Internet floriert der (überteuerte) Handel mit Masken und Co. Auch ein Kiosk in Wellingsbüttel will an der Not verdienen: Eine FFP3-Maske kostet dort 30 Euro! Ist das legal?

Schutzmasken der Sicherheitsklasse FFP3: Vor der Coronakrise gab es sie im Internet für etwa einen Euro zu kaufen, doch findige Geschäftsleute haben den Preis in den vergangenen Wochen in die Höhe getrieben. Aber: Masken für 30 Euro statt für einen? Das zumindest, schrieb uns ein Leser,...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo