Corona-Test bei dm erhältlich: Darauf sollten Sie achten

Christian Bernhard
·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.

Die Drogeriemarktkette dm bietet in ihrem Online-Sortiment einen Corona-Test “für zuhause” an. Darauf sollten Sie achten, wenn Sie ihn erwerben.

Mainz, GERMANY - February 03, 2018: DM drogerie store entrance, it is a chain of retail stores in Germany, that sells cosmetics, healthcare items, household products and health food.
Im Online-Sortiment von dm ist ein Coronatest erhältlich. (Bild: Getty Images)

Der Test der Marke “cerascreen” ist ein Antikörper-Test in Form eines Einsende-Kits. Kostenpunkt: 59,95 Euro plus Versandkosten. Damit können Sie zuhause eine Blutprobe entnehmen und diese dann kostenlos an ein Partnerlabor schicken, wo sie auf Antikörper gegen das Coronavirus getestet wird. Laut Anbieter soll Ihr Test-Ergebnis zwölf bis 48 Stunden nach Eingang der Probe vorliegen. Die Partnerlabore seien “akkreditierte, medizinische Fachlabore”, teilt “cerascreen” mit.

Das Abnehmen des Blutes verläuft ähnlich wie bei einer Blutzucker-Messung: Mithilfe einer Lanzette soll man sich in die Fingerkuppe piksen. Ebenfalls Teil des Test-Prozedere ist das Ausfüllen eines Fragebogens, der Vorerkrankungen und Beschwerden thematisiert. Das Ergebnis ist über eine App des Herstellers oder auf der Webseite nach einer Registrierung einsehbar.

Akute Infektion kann mit diesem Test nicht festgestellt werden

Wichtig: Mit diesem Test kann nicht nachgewiesen werden, ob man aktuell mit Covid-19 infiziert ist. Er zeigt nur an, ob Sie über Antikörper verfügen. Diesbezüglich weist der Hersteller auch darauf hin, dass aus einem positiven Test nicht automatisch folgt, dass Sie immun gegen das Coronavirus sind.

Corona-Höchstwert in Deutschland: Fast 20.000 Neuinfektionen

“Aktuell kann aus einem positiven Antikörpertest noch nicht auf eine Immunität gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geschlossen werden. Unabhängig vom Testergebnis sollten Vorsichtsmaßnahmen wie z.B. AHA (Abstand wahren, auf Hygiene achten, Alltagsmaske tragen) unbedingt beachtet werden”, teilte der Test-Anbieter dem Westfälischen Anzeiger mit. Das bedeutet: Wer ein negatives Test-Ergebnis erhält, kann dennoch akut mit Covid-19 infiziert sein.

VIDEO: Merkel fordert “nationale Kraftanstrengung”