Coronavirus SARS-CoV-2: Die aktuellen Informationen im Liveblog

  • K
    Karl
    Interessant bei dieser Krise ist wie wenig man braucht. Nur essen und trinken. Keine Restaurants mit Tischbedienung, Kein Kino, keine Museen, keine Konzerte, keine wie auch immer geartete Kunst, keine Flughäfen, viel weniger Kfz Verkehr, Keine Clubs, keine Kneipen, keine Bordelle keine Tatoostudios
  • S
    Sue
    Airport Frankfurt Mitarbeiter mit den Nerven am Ende: “Für Kopfschütteln sorgt bei manchen Mitarbeitern auch die Tatsache, dass weiterhin Passagiere aus Risiko-Gebieten am Flughafen Frankfurt ankommen. „Es ist ein Unding, dass hier noch Maschinen aus dem Iran landen dürfen“, ärgert sich der FraCareService-Mitarbeiter – auch die tägliche Ankunft von Fliegern aus Italien und China sei nicht mehr nachvollziehbar. Da herrsche oft auch weiterhin das übliche Gedränge, besondere Maßnahmen für Passagiere aus Risikogebieten habe er nicht beobachtet: „Weder wird bei der Ankunft Fieber gemessen, noch besonders auf den Sicherheitsabstand geachtet.“
  • K
    Karl
    Hallo GRETA und IHR GRÜNEN,jetzt könnt IHR was tun Am FREITAG FÜR EUER LAND.HELFT den BAUERN in der LANDWIRTSCHAFT BEI DER ERNTE !! Dafür werdet IHR auch noch bezahlt und leistet endlich etwas für die ALLGEMEINHEIT !!! Dann wird EUCH nicht langweilig und tut etwas gutes!!!!!
  • H
    Harald J.
    Komisch, keinen interessiert die Zeitumstellung heute Nacht...., fällt die etwas wegen Corona aus?
  • P
    Paul
    wir brauchen keinen Krieg wir vernichten uns alleine .
  • J
    Judith S
    wer ist so blöde und geht während einer Pandemie auf ein Kreuzfahrtschiff????? Soviel Doofheit auf einem Haufen!!!!!
  • D
    Dieter
    Endlich rückt man von der bisherigen Meinung ab, ein einfacher Mundschutz würde nichts bringen.
    Sogar ein selbstgeschneiderter Schutz aus einem festen Stoff nutzt und beugt erheblich einer Ansteckung vor. Eine Schmierinfektion durch den Griff ins Gesicht kann nicht stattfinden.
    Und man kann sehr schön in der Zeitlupe einer Wärmebildkamera sehen,
    wie sich bei einem Nieser oder Hustenstoß die tröpfchenbelastete Luft mit bzw. ohne Schutz ausbreitet.
  • K
    Karl
    Die Banknoten übertragen den Virus NICHT,dies sagen sogar Professoren,Ihr Narren!!! Das Bargeld soll abgeschafft werden.Dies ist der Grund! DER GLÄSERNE BÜRGER LÄSST GRÜSSEN !!
  • w
    wallraff
    Als 2018/19 über 25000 Menschen in Deutschland an der "altbekannten Grippe" gestorben sind, kann ich mich nicht daran erinnern, dass Abbildungen des Virus in allen Größen und Farben als Drohkulisse im Hintergrund, bei jeden TV Sender zu sehen waren.! Oder ist mir das 2018 vieleicht nur entgangen.???
    Auch unsere "allseits geliebten und geschätzten Promis" hatten in dieser schweren Zeit, keinerlei Ambitionen, uns (gefühlt Ganztägig) mit unterhaltsamen Lebensweisheiten zu beglücken.!
    Bei der aktuellen politischen Lage, scheint dieses Virus genau zur richtigen Zeit aufgetaucht zu sein.!
    Bin gespannt wie lange es dauert, bis die "Löschtruppe" wieder zuschlägt.?
  • M
    Micky
    Puuh, wenn man gegrillte Fledermäuse futtert, wundert es mich nicht, das aus Asien nichts gutes kommen kann. Es wäre sinnvoller, wieder im eigenen Land zu produzieren. Zwar nicht alles, aber einiges.