Countdown zum Valentinstag: Günstige Geschenkideen für Mann und Frau

(eee/spot)
Eine persönliche Note sollte beim Valentinstagsgeschenk nicht fehlen. (Bild: 4 PM production / Shutterstock.com)

Während einige den Valentinstag aus ihrem Kalender gestrichen haben, nutzen andere den 14. Februar dafür, ihren Liebsten eine Freude zu machen. Zahlreiche Geschenke verlangen jedoch oft nach einem tiefen Griff ins Portemonnaie. Hier finden Sie drei Alternativen, die nicht nur eine persönliche Note haben, sondern auch fast nichts kosten.

Kennenlerngeschichte in Kartenform

Hinter jedem Paar verbirgt sich eine besondere Kennenlerngeschichte, an die man sich gern zurückerinnert. Die lässt sich mit nur wenigen Materialien in Form eines Bildes zusammenfassen. Dafür sind etwa die drei wichtigsten Orte wichtig, die Ihre Geschichte ausmachen, zum Beispiel das erste Treffen, das erste Date und der erste Kuss.

Danach suchen Sie die entsprechenden Regionen jeweils auf einer Online-Karte heraus, machen einen Screenshot und drucken sie in Farbe aus. Markieren Sie anschließend die genaue Stelle mit einem roten Herz und schneiden Sie die Karten in Herzform auf. Kleben Sie dann die drei Elemente auf eine weiße Pappe. Zum Schluss entweder die Städtenamen oder das Ereignis darunterschreiben - oder den Partner erraten lassen, was an diesen Orten geschehen ist. Ein Bilderrahmen komplettiert das persönliche Präsent.

DIY-Flaschen-Foto

Fotos sind immer eine schöne Erinnerung - und somit perfekt zum Verschenken. Einfach ausgedruckt und lediglich eingerahmt verliert das Präsent allerdings seine besondere Note. Nehmen Sie stattdessen eine kleine Glasflasche mit einem dazu passenden Verschluss aus Kork. Suchen Sie sich ein gemeinsames Foto von sich und Ihrem Liebsten heraus - besonders trendy sind derzeit etwa Polaroidfotos - und knoten Sie es an eine beliebige Schnur.

Dann das andere Ende des Bandes mit Hilfe einer dicken Nadel durch den Korken (von innen nach außen) ziehen und am Ende einen weiteren Knoten machen. Befüllen Sie die Glasflasche mit kleinen Deko-Elementen wie Konfetti oder Steinchen und stecken Sie den Korken samt Bild anschließend wieder hinein - fertig ist ihr ganz persönliches Flaschen-Foto.

Romantik und Wellness zugleich

Wer bei seinem Partner mächtig Eindruck schinden möchte, kann mit einem personalisierten Wellness-Programm nichts falsch machen. Für Romantik kann zum Beispiel eine Massage-Kerze sorgen, die nicht nur stimmungsvolles Licht macht, sondern auch hervorragend duftet. Darüber hinaus verwandelt sich das flüssige Wachs in ein Öl, dass man direkt zum Massieren verwenden kann.

Punkten können Sie außerdem mit einer selbst angemischten Maske, die sowohl für Frau als auch Mann geeignet ist. Dafür brauchen Sie lediglich zwei Esslöffel Quark und einen Teelöffel Honig. Das kühlt die Haut und sorgt für reichlich Feuchtigkeit.