COVID-19: Taiwanesische Familien fordern Entschädigung für verstorbene Angehörige

Familienangehörige von COVID-19-Opfern in Taiwan haben die Regierung am Freitag aufgefordert, sie für den Verlust ihrer Angehörigen in der Pandemie zu entschädigen. Die Familien werfen der Regierung vor, nicht genügend Unterstützung für Opfer bereitgestellt und sie im Stich gelassen zu haben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.