COVID-19, Trump, Sturm der Liebe: Das wurde 2021 bei Yahoo am meisten gesucht

·Lesedauer: 5 Min.

Die meistgesuchten Begriffe einer Suchmaschine sagen sehr viel darüber aus, was die Menschen in einem Jahr besonders bewegt hat. Was waren die Top 10 Themen und Personen, die Yahoo-User*innen 2021 am meisten interessiert, und die sie darum am häufigsten gesucht haben?

Wonach haben User*innen 2021 am meisten gesucht? (Symbolbild: 2021)
Wonach haben User*innen 2021 am meisten gesucht? (Symbolbild: 2021)

Wer wissen möchte, was einen Menschen gerade besonders beschäftigt, muss nur einen Blick auf seine aktuellen Suchanfragen im Internet werfen, denn wahrscheinlich jeder von uns informiert sich heutzutage zu Themen, die ihn oder sie interessiert im Netz. Aus diesem Grund ist es am Ende eines Jahres auch immer wieder spannend zu sehen, was die Begriffe waren, die in dem Jahr insgesamt am häufigsten gesucht wurden - denn sie zeigen nicht nur, was eine einzelne Person, sondern, was die Gesellschaft im allgemeinen beschäftig hat.

Da Yahoo über eine Suchmaschine verfügt, gibt es auch hier verschiedene Daten, was die User*innen 2021 besonders interessiert hat, und wonach sie vermehrt gesucht haben. Die Suchbegriffe wurden der Übersicht halber in drei verschiedene Kategorien aufgeteilt, in meistgesuchte Personen, nachrichtliche Themen und insgesamt. Natürlich gibt es dabei immer wieder Überschneidungen. Basierend auf den jeweiligen Suchanfragen wurden für alle drei Kategorien eine Top-10 der meistgesuchten Begriffe erstellt. 

Das sind die meistgesuchten Personen 2021 

Die meistgesuchten Personen 2021 sind eine bunte Mischung aus Politiker*innen, Künstler*innen und anderen berühmten Persönlichkeiten. Einige sind aus traurigen Gründen auf der Liste, wie beispielsweise der deutsche Schauspieler Fritz Wepper auf Platz 10. 

Anfang diesen Jahres machte der 80-Jährige gleich zweimal traurige Schlagzeilen, einmal im Februar, als bekannt wurde, dass er an an Hautkrebs, der Metastasen gebildet hat, erkrankt ist und im März, als er sich wegen eines Tumors im Bauchraum einer Not-OP unterziehen musste. Willi Herren, der sich auf Platz 6 wiederfindet, verstarb im April plötzlich im Alter von nur 45 Jahren. 

Bei anderen Personen ist es weniger tragisch, sie in dem Ranking vertreten zu sehen. Beispielsweise feierten sowohl Lena Meyer-Landrut (Platz 6), als auch Helene Fischer (Platz 4) ein großes Comeback - letztere überraschte zudem ihre Fans auch noch mit Babynews. Auch die Bundestagswahl generierte natürlich sehr viele Suchanfragen für Armin Laschet (Platz 7) und Annalena Baerbock (Platz 3), interessanterweise findet sich Olaf Scholz, letztendlicher Sieger der Wahl und wahrscheinlich nächster Kanzler, nicht unter den Top 10. Dazu muss man allerdings auch sagen, dass er der einzige ist, der zumindest während des Wahlkampfs in keinen größeren medienwirksamen Skandal verwickelt war. Plagiatsvorwürfe und #LaschetLacht generierten große Kritik - augenscheinlich aber auch mehr Suchanfragen.

Ein wenig überraschend ist jedoch, dass gleich drei Mitglieder der Familie Trump unter den Top 10 vertreten sind: Oberhaupt und Ex-Präsident Donald (Platz 1), seine Frau Melania (Platz 2) und Töchterchen Ivanka (Platz 5). Dabei ist der 45. Präsident der Vereinigten Staaten seit Januar diesen Jahres nicht mehr im Amt und wurde durch Joe Biden ersetzt, der sich übrigens nicht in der Liste befindet, genauso wenig wie seine Frau, oder seine Kinder. Natürlich ist das Interesse an Trump auch mit seinem Wahlbetrugsbehauptungen, dem Kapitol-Sturm und dem Amtsenthebungverfahren zu erklären, fraglich ist allerdings, warum das Interesse an seiner Frau und seiner Tochter so hoch ist. 

Das gesamte Ranking:

  1. Donald Trump

  2. Melania Trump

  3. Annalena Baerbock

  4. Helene Fischer

  5. Ivanka Trump

  6. Willi Herren

  7. Lena Meyer-Landrut

  8. Armin Laschet

  9. Markus Lanz

  10. Fritz Wepper

Das sind die meistgesuchten nachrichtlichen Themen 2021

Auch in diesem Bereich taucht die Familie Trump wieder auf, zum einen Ex-Präsident Donald Trump (Platz 2) und zum anderen auch, wieder etwas überraschender seine Frau Melania, mit einem sehr hohen Ranking auf Platz 4. Auch die deutsche Politik ist natürlich in den nachrichtlichen Suchanfragen vertreten, wieder finden sich Armin Laschet (Platz 7) und Annalena Baerbock (Platz 5). Wahrscheinlich ist das erneut der Bundestagswahl und vor allem auch den Skandalen geschuldet, denn Olaf Scholz ist trotz seines Wahlerfolgs erneut nicht auf der Liste vertreten. Die scheidende Kanzlerin Angela Merkel sichert sich in diesem Ranking ebenfalls einen Platz, den neunten.

Wirtschaftliche Themen interessierten die Deutschen im diesem Jahr auch, zwei bestimmte Bereiche schaffen es dabei unter die Top 10: Der Goldpreis und der Benzinpreis. Letzteres ist kaum verwunderlich, denn der Benzinpreis stieg kürzlich kontinuierlich weiter und erreichte sogar ein Jahreshoch. Für viele Menschen, die auf das Auto angewiesen waren, eine erschreckende Entwicklung, die man im Auge behalten wollte. 

Das Thema, das auf dem ersten Platz des Ranking landet, überrascht wohl niemanden, denn es ist nicht nur omnipräsent bei unserer Yahoo Suchmaschine, sondern auch in unserem alltäglichen Leben: Covid-19. Bereits seit knapp zwei Jahren beherrscht das Virus unser Leben, ständig gibt es neue Entwicklungen, sei es eine neue Mutante oder auch ein neuer Impfstoff - da ist es kein Wunder, dass der meistgesuchte nachrichtliche Begriff im Jahr 2021 Covid-19 ist.

Das gesamte Ranking:

  1. COVID-19

  2. Donald Trump

  3. Corona Impfung

  4. Melania Trump

  5. Annalena Baerbock

  6. Vulkan auf La Palma

  7. Armin Laschet

  8. Benzinpreise

  9. Angela Merkel

  10. Goldpreis

Das sind die insgesamt meistgesuchten Themen 2021

Insgesamt finden sich zahlreiche Überschneidungen zu den meistgesuchten Personen und nachrichtlichen Themen. So finden sich in diesem Ranking auch Donald und Melania Trump (Platz 2 und 4), Annalena Baerbock (Platz 7), Vulkan auf La Palma (Platz 8) und Helene Fischer (Platz 10).

Dazu finden sich auch zwei ganz andere Themen, nämlich Fußball, vertreten durch den FC Bayern auf Platz 6 und TV, vertreten, nicht etwa durch US-Serien, wie "Grey's Anatomy", Netflix-Hits wie "Squid Game" oder auch deutsche Shows, wie "The Masked Singer", sondern ausgerechnet durch "Rote Rosen" (Platz 9) und "Sturm der Liebe" (Platz 5). Warum gerade diese beiden Telenovelas, die bereits seit 2006 bzw. 2005 laufen und bei denen es in diesem Jahr keine großen Änderungen gab, so häufig gesucht wurden, ist unklar.

Natürlich wird aber auch das Gesamt-Ranking von Corona dominiert. Auf Platz drei findet sich zum einen das Thema Corona Impfung und auf Platz eins erneut COVID-19. Der meistgesuchte Begriff des Jahres 2021 bei der Yahoo-Suchmaschine ist also, höchstwahrscheinlich zur Überraschung von niemanden, der Virus, der unser Leben und anscheinend auch unsere Suchanfragen fest im Griff hat.

Das gesamte Ranking:

  1. COVID-19

  2. Donald Trump

  3. Corona Impfung

  4. Melania Trump

  5. Sturm der Liebe

  6. FC Bayern

  7. Annalena Baerbock

  8. Vulkan auf La Palma

  9. Rote Rosen

  10. Helene Fischer

Im Video: Omikron anscheinend schon länger weltweit verbreitet

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.