CSU-Bundestagsabgeordnete beginnen Sommerklausur mit Rede von Parteichef Söder

·Lesedauer: 1 Min.
Dobrindt, Laschet und Söder (von links)

Rund zweieinhalb Monate vor der Bundestagswahl trifft sich die CSU-Landesgruppe im Bundestag am Mittwoch (12.30 Uhr) zu einer Klausurtagung im oberbayerischen Kloster Seeon. Zu Beginn des zweitägigen Treffens wollen CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt und CSU-Chef Markus Söder die Abgeordneten auf den Wahlkampf einstimmen.

Kurz vor der Klausurtagung zeichnete sich ein Streit mit der Schwesterpartei CDU über Steuerentlastungen ab. Unionskanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) schloss Steuersenkungen nach der Bundestagswahl aus, die CSU pocht aber darauf. Laschet kommt am Donnerstag zu der Klausurtagung. Nach dem harten Kampf um die Kanzlerkandidatur zwischen Laschet und Söder wollen CDU und CSU eigentlich ein Signal der Geschlossenheit senden.

ran/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.