CSU-Landesgruppe empfängt von der Leyen auf Klausur in Kloster Seeon

Ursula von der Leyen

Die CSU-Landesgruppe im Bundestag empfängt am Montag zu Beginn ihrer traditionellen Klausurtagung im oberbayerischen Kloster Seeon (13.30 Uhr) EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU; 17.00 Uhr). Ein Thema der Gespräche mit von der Leyen soll eine einheitliche europäische Migrationspolitik sein, für die sich die CSU von der deutschen Kommissionspräsidentin neue Impulse für die zuletzt festgefahrenen Gespräche erhofft.

Neben von der Leyen empfangen die Bundestagsabgeordneten der CSU auch ihren Parteivorsitzenden Markus Söder zum Auftakt der dreitägigen Klausur. Söder wird den Abgeordneten einen Bericht zu aktuellen politischen Themen geben. Im Vorfeld forderte Söder für das neue Jahr eine Umbildung der Bundesregierung, ohne aber konkrete Namen von nach seiner Sicht auszutauschenden Ministern zu nennen.